Ottmar Gerster

  • geb. 29.6.1897, gest. 31.8.1969
  • Violin- und Kompositionsstudium am Hochschen Konservatorium in Frankfurt
  • ab 1927 Violin-, Viola- und Kompositionslehrer an der Folkwangschule in Essen
  • 1947 in Weimar zum Professor ernannt
  • ab 1952 Professor in Leipzig
  • Kompositionen: hauptsächlich für Orchester und Kammerorchester

Werke für Akkordeon