Hans Brehme

    Hans Brehme
  • geb. 10.3.1904, gest. 10.11.1957
  • erstes Instrument: Klavier
  • 1922 bis 1928 Klavier- und Kompositionsstudium an der Hochschule für Musik in Berlin, ab 1926 bei Wilhelm Kempff
  • ab 1928 Klavierlehrer an der Hochschule für Musik in Stuttgart
  • ab 1936 Kompositionslehrer
  • 1940 in Stuttgart zum Professor ernannt
  • 1945 bis 1949 Professor am Hochschulinstitut für Musikerziehung in Trossingen
  • bekannter Pianist und Begleiter
  • Kompositionen: hauptsächlich Chorwerke und andere Gesangsstücke, Kammermusik für verschiedene Besetzungen

Werke für Akkordeon

Composers

Links